Dienstag, April 09, 2019

Müde

Das mit dem Baumarktbesuch in der Mittagspause wurde dann doch nichts. Denn zur Mitagszeit war ich noch in Karlsruhe, nach einem Projekttreffen, das ewas länger gedauert hat. Dafür haben wir vom Projektpartner eine super Empfehlung fürs Mitagessen bekommen. Wir waren im Oxford Pub und das war super. Nicht nur, dass die Burger da unschlagbare Preise haben, es gibt auch noch fünf vegetarische von denen zwei sogar vegan waren. Ich hatte also sogar Auswahl! Der Kollege, der übermorgen nochmal mit mir nach Karlsruhe fährt und ich, wir waren uns nach den ersten Bissen gleich einig, wo wir dann essen gehen. Auf jeden Fall wieder da.
Ansonsten war der Tag anstrengend. Ansrengende Diskussionen der Projektpartner bei denen z.T. doch alle das gleiche meinten, anstrengendes Yoga, anstrengende Baustellen auf allen Wegen.
Ab ins Bett.
Und morgen in der Mittagspause in den Baumarkt.

Arbeitsschritte

Vorgestern habe ich an zwanzig Rähmchen mit dem Rähmchendrahtspanner die Drähte geriffelt. Am Abend habe ich in diese 20 Rähmchen Mittelwände eingelötet.
Gestern habe ich 44 Abstandshalter aufgenagelt (auf 22 Rähmchen jeweils zwei).
Heute bin ich in der Mittagspause mal wieder im Baumarkt, Ich brauche noch Material für Ablegerkästen.
Jeden Tag gibt es gerade etwas zu tun. Und die meisten Sachen hätte man wohl auch im Winter machen können...