Montag, Juni 23, 2014

Schafspelz

Wenn meine Nachbarn mich bis jetzt noch nicht für Verrückt gehalten haben tun sie es mit Sicherheit seit heute. Ich nutze das gute Wetter um die Wolle zu säubern, die meine Schwägerin mir vorletztes Wochenende mitgegeben hat. Tut mir ja leid, wenn es jetzt ein bisschen nach Schaf riecht.


1 Kommentar:

Schäfchen hat gesagt…

Sag mal, wie säuberst du die? Wir waren letzten beim Tag der offenen Tür bei uns um die Ecke und da durften wir Wolle mitnehmen. Die müssten zuzahlen, wenn sie sie verkaufen wollen. Irrsinn! Ich hab nicht viel mitgenommen. Aber fürs nächste Mal ...

Was machst du dann damit?

Und: schön das du wieder schreibst.