Freitag, November 09, 2012

Doppelnamen

Doppelnamen sind eine tolle Sache wenn man sich nicht einig werden kann*.
Und so fragte ich das Kleinschaf heute Morgen: "Möchtest Du den Rest von deinem Martinsmännchen-Weckmann-Stutenkerl zum Frühstück essen?"
Ich sage dazu Stutenkerl, der Papa besteht auf Weckmann und im Kindergarten heißen die süßen Kerl Martinsmännchen. Das Kind macht es sich ganz einfach, er sagt nur "Kerl" dazu.


*solange es nicht um Kindernamen geht.

1 Kommentar:

anke hat gesagt…

oh, ich will jetzt so einen - sofort - egal wie er heisst.