Dienstag, Oktober 30, 2012

Warum wir Montag Morgen eine Stunde zu früh aufgestanden sind

Weil die Funkuhr, die uns morgens weckt noch nichts von Winterzeit gehört hat, Sonntag manuell eine Stunde zurückgezwungen werden musste und sich in der Nacht auf Montag einfach mal eigenmächtig wieder eine Stunde vorgestellt hat.
Ich weiß, warum ich Funkuhren doof finde.

Und mir ist es sogar noch im Bett aufgefallen, weil ich noch eine nicht-Funkuhr habe*, aber der Mann wollte es mir ja nicht glauben...

*auf deren Zeitangabe ich den ganzen Sommer eine Stunde und zehn Minuten draufaddiert habe, weil ich zu faul war mich damit zu befassen, wie man die denn nochmal stellt.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Funkuhren sind wohl in Gaufunkloch keine gute Idee!! ;-)
LG Inken