Samstag, August 18, 2012

Mal was zu essen

Ich habe lange nichts mehr zu essen gezeigt.
Und weil ich einen neuen Fotoknipsapparat habe und heute zum Stricken im Red war und da bei der Gelegenheit auch gleich Mittag gegessen habe, dachte ich, ich mach mal wieder ein Foto fürs Blog:

Den Namen vom Gericht habe ich leider vergessen (Tagesgericht heute). Irgendwelche Nudeln mit Austernpilzen, bunten Tomaten und Pesto. Ich habs vegan bestellt, damit kein Käse im Pesto ist. War ganz lecker, aber die Nudeln letzte Woche waren noch besser. (Die Nudeln letzte Woche waren einfach unschlagbar gut).
Gestrickt habe ich an einem Socken, weil es mir zu warm war um die ganze Zeit die wahnsinnige Menge Wolle, die inzwischen im Poncho verarbeitet ist auf dem Schoß liegen zu haben.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Toll wenn das Gericht geschmeckt hat. Es sieht ehrlich gesagt nicht wirklich appetitlich aus....

Alke hat gesagt…

Ich glaube das liegt nur daran, dass das Photo etwas unscharf ist. Dadurch sieht das Pesto wohl etwas pampiger aus als es in Wirklichkeit war.