Mittwoch, Oktober 12, 2011

Das Webschaf strickt

Socken!
Und es ist gar nicht so wahnsinnig kompliziert, wie ich immer dachte.
Trotzdem bin ich gestern mit meinem Strickzeug durch den Zug gelaufen, auf der Suche nach einem strickenden Opfer Ömchen, das ich fragen könnte, wie es denn jetzt weitergeht.
Aber natürlich sitzen zwar eigentlich immer strickende Leute im Zug, aber niemals, wenn man sie mal was fragen will. Ich bin dann der Anleitung gefolgt, auch wenn ich das eigentlich nicht geglaubt habe, was da steht (nach der Bumerangferse in Runden weiterstricken), aber als ich heute auf dem Weg von einem Termin zum andern kurz im Wolladen reingeschaut und dort meine Socke vorzeigt habe, wurde mir versichert, das sei alles richtig so und werde bestimmt eine Socke. (Und, dass ich bei Größe 24 mit 50 g hinkomme.)
Hoffentlich kann ich's auch reproduzieren ;-)

Am Montag, beim Warten auf den Zug, sprach mich eine neben mir sitzende Frau an und sagte: "Ich bewundere ja immer wenn Leute sowas können." worauf ich nur erwiedern konnte: "Ich auch. Das ist meine erste Socke."

Kommentare:

dasmiest hat gesagt…

Bumerang-Ferse kann ich ;-). Und ja, nach der Ferse in Runden weiter, alles richtig. Bei Fragen gern :-).

Anonym hat gesagt…

Hi!
viel Spaß! Ich drück die Dauben, dass die zweite zur ersten passt. Ich strick grad Spiralsocken, das ist aber langweilig, meine nächsten sind wieder mit Ferse:

Liebe Grüße Inken

féizào hat gesagt…

Uuuh, die Bumerangferse! An der hab ich mich letztens mal ausprobiert, bin aber reumütig zur klassischen zurückgekehrt. Die find ich gar nicht schwer, Youtube erklärt das immer alles so wunderbar!

Grade waren es Babysocken, jetzt kleine Spiralsocken, als nächstes welche in Gr. 45. So große sind Premiere für mich. ;-)

Alke hat gesagt…

Die Bumerang-Ferse habe ich nach dieser (zweiteiligen) Anleitung gestrickt:

http://www.youtube.com/watch?v=pnt_6Vq_000&feature=relmfu

und

http://www.youtube.com/watch?v=ifoLj95fAGg

Damit fand ich's dann gar nicht schwer. Die geschriebene Anleitung die ich hatte, die war, naja, eher unverständlich.

Schmackofatz hat gesagt…

Ich lass mal liebe Grüße hier und hoffe, das Sockenstricken klappt nun.

Hier ist noch ein Link, mit dessen Hilfe ich die Socken stricke http://www.sunnie.de/socken/socken.htm

Liebe Grüße
Kerstin

Höpke hat gesagt…

Hallo Alke,ich stricke gerade Socken für Basti...Größe 47...eine ist fertig und ich hoffe, dass ich die andere auch noch schaffe. Aber Socken sind das perfekte Zugprojekt. Liebe Grüße,Höpke

Alke hat gesagt…

Vielen Dank für all die lieben Kommentare und Ratschläge. Hätte nicht gedacht, dass es so ein Aufsehen erregt, wenn ich Socken stricke. Ich muss dann heute Abend wohl mal Ergebnisse zeigen.

Kirsten hat gesagt…

Ich könnte Dir auch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ich kann Socken, Zopfmuster und sowas alles. ;-) Melde Dich ruhig, wenn Du magst. Hab auch irgendwo noch eine bebilderte Anleitung für Socken hier rumliegen, die ich mal gemacht hab.

Auf jeden Fall wünsche ich viel Spaß! Es gibt nichts entspannenderes. :-)

Gunilla hat gesagt…

Hier eine anleitung für ganz einfach zu strickende Fersen (mit verkürzten Reihen): http://anleitungen.bestrickendes.de/index.php?page=shop.product_details&category_id=11&flypage=flypage-ask.tpl&product_id=422&option=com_virtuemart&Itemid=175
Ich stricke jetzt seit 2 Jahren Socken und bin inzwische auf die Methode "2 Socken zugleich auf 2 Rundstricknadeln stricken" umgestiegen, da "wachsen" beide Socken eines Paares gleichzeitig und man muss nicht mühsam nachzählen ,dass die beiden Socken auch die gleiche Rundenzahl haben.
Gunilla