Freitag, Dezember 24, 2010

Frohe Weihnachten!

Das Webschaf wünscht allen Lesern
FROHE WEIHNACHTEN!

Update

Das kleine Schaf hat gestern schon um viertel nach 3 seinen Nachtschlaf angetreten, mit immer noch ein bisschen Fieber. Wir waren uns sicher, dass er dann um 3 uhr morgens Hellwach im Bett sitzen würde und einer von uns mit ihm aufstehen muss, haben ihn aber trotzdem schlafen lassen, er schien es zu brauchen. Und er hat tatsächlich (wenn auch mit ettlichen Unterbrechungen) bis heute Morgen um 8 geschlafen. Heute Nacht wollte er allerdings alles nachholen, was er die letzten drei Tage an Mahlzeiten verpasst hat, gleichzeitig plagten ihn die Zähne. Seinen Papa, der sich die ganze Nacht um alle Beschwerden gekümmert hat heban wir heute Morgen dann auch bis 11 ausschlafen lassen.
Beim kleinen Schaf kam die letzten Tage alles zusammen: Dicke Erkältung, Windpocken und neue Zähne. Jetzt hustet und schnieft er nur noch, das Fieber ist weg und die drei Punkte (mehr sind es tatsächlich nicht geworden) sind auch am Abheilen.

Donnerstag, Dezember 23, 2010

Schnipsel vom Krankenlager

Gestern Nachmittag ging es wieder, da war das Glüh-Schäfchen auf knapp unter 38 abgekühlt, zum Abend wieder Anstieg und heute Morgen wieder 40,3. Jetzt schläft es wieder und fiebert vor sich hin mit ca. 39 nach Fiebersaftgabe.

Der Papa ist zur Arbeit aufgebrochen - das letzte Mal in diesem Jahr - bleibt aber hoffentlich nicht so lang weg heute. Gestern kam er am frühen Nachmittag nach Hause um nach dem Sohn zu sehen, musste dann aber doch nochmal ans Institut. Ich freu mich auf Urlaub. Daran, dass ich im Januar auch wieder arbeiten muss mag ich grad gar nicht denken, vor allem nicht an die Fahrerei.

Weihnachtsgottesdienst fällt dieses Jahr für uns aus. Das Windpockenkind darf nicht, also muss min. einer zu Hause bleiben und ob ich alleine hin will weiß ich noch nicht.

Weihnachtskarten gibt es dieses Jahr nicht. Ich habe an original Webschaf-Weihnachtskarten gebastelt und geschrieben, aber ich kam nicht aus dem Haus um sie einzuwerfen.

Mindestens ein Geschenk wird dieses Jahr nicht rechtzeitig fertig.

Für das Nichtengeschenk ist ein Teil fertig, das andere schaffe ich hoffentlich heute Abend, aber wir sehen uns auch wahrscheinlich erst am Jahresende. Ich weiß jetzt wie man mit der Nähmaschine Knopflöcher näht, bin aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Da muss ich mit der Hand nochmal drumrum.

----

37,8° Puh! :-)

Mittwoch, Dezember 22, 2010

Windpocken

Sonntag dachte ich noch: Super, jetzt sind drei Wochen um, wir sind drumrum gekommen.
Jetzt hat das arme kleine Glüh-Schaf Fieber (40,3° heute nacht, momentan pendelt es um 39°), rote Punkte (ganze drei Stück, soweit hat die nachträgliche Impfung dann doch gewirkt) und keinen Appetit.
:-(

Freitag, Dezember 10, 2010

Löwenkopfäffchen

Wasabi

Die abgekrümelten Umhüllungen, die sich ganz unten in der Packung der Wasabi-Erdnüsse ansammeln, die kann man auch essen.

Ist aber nicht empfehlenswert.

Ich geh mal dann mal meine Zunge löschen.

Dienstag, Dezember 07, 2010

Lacher des Abends

Ich krame in der überfüllten Schublade vom Esstisch.

Er fragt: "Was suchst Du?"
Ich: "Das Ding, das sich ständig verklemmt und verhindert, dass die Schublade zugeht."
Er: "Wieso, brauchst Du noch eins davon?"

:´-(

Wir haben zwei Meerschweine weniger.

Sonntag Abend starb Riika und Tira folgte heute Morgen.

Sie waren 6 3/4 und 6 1/2 Jahre alt, wir haben also damit gerechnet. Aber das sie jetzt doch so plötzlich beide weg sind ist hart. Vor allem Riika wird uns fehlen, egal wie erwartet oder unerwartet sie gegangen ist.


Sonntag, Dezember 05, 2010

Ein Sonntag im Zoo

Wollläuse, Schildläuse, Spinnmilben und Trippse. Alles auf einer Fensterbank.

Unzählige und völlig unerwünscht.