Donnerstag, September 30, 2010

Don't eat fish at mensa

Sah gut aus, schmeckte nach Heu. Und roch so wie die Tierfutterabteilung im Raiffeisenmarkt.

Und war mit Sicherheit auch aus ökologischer Sicht höchst bedenklich. In Heidelberg schreiben sie ja nicht einmal dran, welchen Fisch sie gerade ausrotten. Wobei es in Heidelberg im Gegensatz zu Mainz, wo gerne Scholle und Co. verarbeitet werden, meistens Pangasius ist. Der kommt zwar aus Aquakulturen, aber die sind ja auch nicht wirklich die Lösung. Jedenfalls nicht, wenn es sich hinterher lohnt den Fisch zu Mensapreisen zu verkaufen.

1 Kommentar:

jette hat gesagt…

wenns bei uns in der kita fisch gibt (nicht sehr oft), gibts weder rohkosttellerchen noch nachtisch weils so teuer ist, der fisch. das wissen die kinder. und der fisch ist immer äußerst frisch. und köstlich, wenn der koch ihn zubereitet.

mensa-essen fand ich früher immer sehr schrecklich. was sicher auch am gesamtgeruch des ganzen lag.

:)