Montag, September 13, 2010

Ausgebremst

Ich könnte jetzt ganz viel über meine schmerzende Schulter jammern.
Aber ich schone sie lieber* und mach mal Pause, auch hier.

* Nein, lieber würde ich mehrere Pullover, zwei Taschen, eine Decke und eine Mütze nähen, mehrere Mützchen häkeln, Babygläschendeckel mit blauer Farbe besprühen und bevor es endgültig Herbst ist den Garten noch ein wenig in Ordnung bringen.
Grumpf.

Kommentare:

Mam hat gesagt…

Gute Besserung für die Schulter. Die Arbeit läuft nicht weg ;-)

Liebe Grüße, Andrea

anke hat gesagt…

Wie geht es der Schulter denn inzwischen?

Alke hat gesagt…

Es geht besser, aber nur solange ich wirklich nichts mit dem Arm mache und das Kind nicht trage, wickel oder ins Bettchen (oder raus) hebe.
Das ist richtig doof.