Samstag, Juli 17, 2010

Sachen gibts

Es gibt da eine Krippe (privater Träger), die verlangt tatsächlich eine Aufnahmegbühr von - halten Sie sich fest - 650,- Euro.
Und ansonsten waren die Preise da auch eher weit (sehr weit) oben angesiedelt.
Als ich das am Abend zu Hause erzählte fragte mein Mann "Kann er dann mit drei Jahren Golf spielen?"
Dass mir das nicht am Telefon eingefallen ist. Menno. :-)

1 Kommentar:

Lars Jugold hat gesagt…

In Sachsen sieht es da besser aus. Für 6h/Tag 72Euro/Monat + 25 Euro/Monat Essensgeld, den Rest legt die Gemeinde dazu. Wartezeit ca. 1 Monat. Weiterhin "Viel Glück" bei Eurer Suche!!!!
Lars