Samstag, Mai 29, 2010

5 Monate

Das kleine Schaf kriegt immer mehr Wolle auf dem Kopf. Obwohl er von Anfang an viele Haare hatte ist es auffällig, dass es immer mehr werden.
Klein ist er auch nicht wirklich. Vorgestern zeigte die Waage 10,8 kg. Die Babyschale fürs Auto (Maxi Cosy) wird langsam aber sicher zu klein, Kopf und Füße ragen schon etwas über den Rand und wenn ich ihn da raushole denke ich oft, ich bräuchte jetzt aber mal einen Schuhlöffel.
Die nächstgrößeren Autositze sind aber für Kinder, die schon richtig sitzen können. Davon ist er natürlich noch weit entfernt. Hat jemand einen Tipp für die Übergangszeit? Außer "nicht Autofahren"? gibt es Autositze für "große" mit Babyadapter?
Er dreht sich noch nicht, probiert es aber ständig. Lange kann das nicht mehr dauern.
Alles was rasselt ist toll und wird ausgiebig geschüttelt. Auch stereo mit zwei Rasseln.
Kratzen ist ganz große Klasse. Jede Oberfläche wird betastet und mit den Fingernägeln auf Geräuschtauglichkeit geprüft. Die rauhe Oberfläche unseres Sofas ist für ihn der Hit.

Foto folgt morgen, das Kind ruft.

Kommentare:

Frau Traumberg hat gesagt…

Bei unserem MaxiCosi konnte man noch so einen Hebel auf der Unetrseite umlegen, damit rutschte der Po tiefer in den Sitz und Kopf und Füße ragten nicht mehr drüber.

Schau doch mal nach, ob Ihr sowas auch machen könnt.

Liebe Grüße,

Tanja
:-)

tante liesbet hat gesagt…

Die "Sitz"-Autositze haben meist auch eine Liegeposition. Die haben wir anfangs immer genutzt.
LG Doris

meike hat gesagt…

Dass die Füße unten rausgucken ist nicht schlimm - hauptsache der Kopf ist geschützt - der sollte nicht oben über dem Sitz rausgucken.
Meike

Mephistine hat gesagt…

Es gibt einige Autositze, die auch für größere Kinder noch rückwärts gefahren werden können.
Die sind dann auch für kleine Riesen geeignet.
Z.B. ohne isofix:

The HTS Group stellt einige her,
Volvo Cars Zubehör

mit isofix:

WAVO Autokindersitze mywavo.com:

.: RECARO :. zu recaro.de: der polaric, 9 bis 18kg nur rückwärts. testergebniss 3, unfallsicherheit 1,8
(testergebniss von 2008)

dann gibt es noch ein britax produkt, den fixway, der wird auf der basis der britax babyschale montiert. geht von 0 bis 18kg nur rückwärts. gibt es in deutschland nur über volvo zu kaufen.

über The HTS Group - Welcome findet man nun auch den besafe combi x1 mit isofix, bis 18gk rückwärts, 9-18kg aber auch vorwärts möglich.

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ich habe auch einen Kindersitz im Net gefunden - Römer King Plus. Den kann man auch in Liegeposition bringen und der ist für Kinder von 9-18kg nutzbar, hoffe die Info hilft.

Ausstattungsmerkmale

7-fach höhenverstellbare Kopfstütze, gleichzeitig wird auch die Schultergurthöhe passend eingestellt
Spezial-Schulterpolster reduzieren die Belastung im Hals- und Kopfbereich
große Sitzschale mit optimalem Seitenaufprallschutz
Belüftungskanäle mit Rückenbereich für angenehmes Klima
in 4 Stufen von der Sitz- bis in die Ruheposition einstellbar
5-Punkt-Sicherheitsgurt mit zentralem Gurtstraffer
Schnellspannsystem für den Gurt: der Gurt wird automatisch ohne zusätzlichen Kraftaufwand nachgespannt und sorgt für eine perfekte Fixierung
hautsympatischer abnehmbarer Bezug (die Gurte müssen nicht extra ausgefädelt werden)
praktische Klappfunktion für einfachen Einbau
auch geeignet für Vans auf einem rückwärts gerichteten Sitz mit 3-Punkt-Gurt
selbst bei beengten Platzverhältnissen im Pkw frei zugänglich
Altersstufe

geeignet ab ca. 8 Monaten bis ca. 4 Jahren (9 bis max. 18 kg)

Geprüft nach ECE R 44/