Montag, Dezember 07, 2009

Probelauf

Nach dem wöchentlichen Check-Up am Freitagmorgen durfte ich den Rest des Tages inklusive der Nacht auf Samstag schonmal probehalber in der Klinik verbringen.
Als alle fünf CTG, der Wehenbelastungstest, der Dopplerultraschall und das Blutbild unauffällig waren und ich am Samstagmorgen auch meinen gewohnt niedrigen Blutdruck zurück hatte durfte ich wieder nach Hause.
Alles soweit in Ordnung, das Kind ist fit und fühlt sich anscheinend wohl, auch wenn es nicht mehr so richtig viel Wasser zum Planschen hat.
Den Rest des Wochenendes habe ich dann brav meine dicken Füße hochgelegt.

Und ich weiß jetzt, was in der Kliniktasche noch fehlt. Die kleine Kamera z.B., dann hätte ich für Euch das Essenstablett fotografieren können.

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Du kannst einen aber auch erschrecken.
Halt durch!

jette hat gesagt…

es wird ... spannend!

smokediver hat gesagt…

Oh ha, na dann hoffe ich, dass Sie in einem der Krankenhäuser mit der besseren Küche gelandet sind.

Hab ja hier in HD jetzt so einige im Praktika durch, da war von "wow, und das in ner Großküche" bis hin zu "Ähem, ja, und was ist das nun?" alles dabei.

Annie hat gesagt…

Und es bleibt spannend :o)

dannysarahdavid hat gesagt…

Kein Wunder, dass das kleine Schaf bald auf dem Trockenen sitzt, wenn Du das ganze Wasser in die Füße laufen lässt.