Dienstag, November 24, 2009

Gepiekstes Schaf

Das Webschaf war heute zur Akkupunktur. Spannende Sache. Und der halbe Geburtsvorbereitungskurs war auch da, so waren die 20 Minuten still sitzen und "Ja nicht bewegen!"* gar nicht langweilig.
Die Nadeln unterhalb vom Knie konnte ich wegen der hochgeschobenen Hose leider nicht sehen, weshalb die tatsächlich etwas unangenehm beim Reinstechen waren. Die an den Knöcheln waren kein Problem, denn da konnte ich gut zugucken. Ich stelle mir halt so viel vor, wenn jemand mit spitzen Gegenständen kommt und ich nicht sehe, was vor sich geht.
Was mich beim Gedanken an eine mögliche PDA übrigens ziemlich unentspannt werden lässt, denn am Rücken ist das richtig schlimm.

*Ich hab nach zehn Minuten mal versucht bloß meine Zehen anzuheben. Aua!

Kommentare:

Lena hat gesagt…

Warum hast du dich denn pieksen lassen?

smokediver hat gesagt…

Autsch, also neee,wirklich *brrr*

Ich mag zwar Nadeln durchaus sehr gerne, aber nur wenn ich sie jemand anders reinjagen darf oder zum Nähen etc. verwende.