Mittwoch, September 16, 2009

Viel los

Aber nicht viel blogbares.

Am Institut steht noch an zwei Vorträge in den nächten zwei Wochen zu halten, der Endspurt vom Paper und nebenbei meinen Krempel so zu organisieren, dass auch andere daraus schlau werden.

Ansonsten diverse Arzttermine, hauptsächlich die leidigen Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen, eine Impfung und ein klitzekleiner OP-Termin Ende Oktober.
Das Chaos in Haus und Garten in Schach halten und solange ich mich noch rühren kann das Haus für den vielen Besuch vorbereiten, der sich so für die nächsten Wochen angekündigt hat.

Keine Kommentare: