Montag, September 28, 2009

Doch nicht

Da hab ich mich das ganze Wochenende drauf gefreut heute vielelicht zu erfahren, ob das kleine Schaf ein hellblaues oder ein rosa Schäfchen ist. Und dann macht die doch ekinen Ultraschall. In zwei Wochen passt es wohl besser in den Zeitrahmen für das dritte Screening und ich frage mich wofür ich letztes Mal noch nachgefragt habe, wann der nächste Ultraschall dran ist.
Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, meine Frauenärztin ist nicht unbedingt die organisierteste.
Oder sie lässt mich absichtlich zappeln, weil ich keine zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen für je 80€ haben wollte.
Naja, heut gabs das erste CTG und alles ist in Ordnung. Den Herzschlag zuhören war auch schön, klingt wie ein kleiner Güterzug.

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Beim ersten CTG hatte ich immer Pipi in den Augen (das ist allerdings so lange her, da war Ultraschall noch im Preis mit drin!).
Können wir noch mitraten, ob Junge oder Mädchen? ;-)
LG Doris

Alke hat gesagt…

Na klar!

Doris hat gesagt…

Wo kann ich denn abstimmen?
;-) LG Doris

Frau ... äh ... Mutti hat gesagt…

so lange das Kind nur zwei Beine hat und kein Schneckenkönig ist, isses mir ja wurscht, was sie ausbrütet, die Frau Webschaf :-)

Ich sage, es ist ein Junge!

(und er kommt ganz pünktlich!)

Enno hat gesagt…

Mädchen.