Donnerstag, April 23, 2009

Girls Day

Neun Mädchen im Alter von 15 und 16 waren heute zu Gast bei uns am Institut und haben etwas über Klimawandel, Treibhausgase und Messmethoden in der Atmosphärenchemie gelernt. Sie haben in einem Gaschromatogaphen Feuerzeuggas aufgetrennt und in einem anderen den Methangehalt in Luftproben von fernen und nicht so fernen Orten (Teneriffa, Antarktis, Mainz) und in der eigenen Atemluft gemessen, die Messungen selbst ausgewertet, die Fehlerquelle eines suspekten Messwertes gefunden und sich gefreut. Die Mädchen waren ganz begeistert bei der Sache und einige haben die Mittagspause in der Mensa genutzt um uns übers Studium auszufragen (die meisten nicht, aber die waren ja diesmal auch alle erst in der 10. Klasse).
Ein gelungener Tag.

Uns hat es auch Spaß gemacht.
Aber ich bin soooo erledigt.

Keine Kommentare: