Dienstag, Januar 06, 2009

Runde Eisblumen

Schade eigentlich, das es für sowas schönes bei uns nicht kalt genug wird. Sonst würde ich gleich rausrennen und auch versuchen Seifenblasen gefrieren zu lassen.

Edit: Es geht wohl auch mit Trockeneis und dann gibt es angeblich Kugeln, die man sogar in die Hand nehmen kann. Anleitung dazu hier (noch nicht ausprobiert)

Kommentare:

dasmiest hat gesagt…

Seifenblasen geht bei etwa -10°, war also die letzten Tage durchaus möglich. Notfalls nachts. Versuch sie gegen was metallenes zu pusten, dass schon lange draußen steht, dann klappt das einigermaßen.

Alke hat gesagt…

Wikipedia sagt, -15°C und damit sie in der Luft gefrieren sogar -25. Aber dann werde ich es einfach mal ausprobieren :-)

dasmiest hat gesagt…

Neulich ging es zwar nicht in der Luft, aber eine an die Eisfläche gepustete gefror jedenfalls nach einiger Zeit kurz. Aber daraus gute Fotos zu machen...