Montag, Dezember 17, 2007

Gute Ratschläge

Wenn man die Mengen eines Keksrezeptes verdoppelt, sollte man sich auch bei allen Zutaten daran halten. (hat funktioniert)

Wenn man danach einen Käsekuchen backt, sollte man den Verdopplungsmodus abschalten. (hat auch noch eben so funktioniert)

Wenn man zu wenig Quark für den Käsekuchen eingekauft hat, kann man auch spontan ein Drittel des Quarks durch Frischkäse ersetzen. (hat gut geschmeckt)

Wenn man dann den Flur fegt während der Kuchen im Ofen ist, sollte man aufpassen beim Möbelrücken den Sessel nicht zu heftig gegen den großen Standspiegel zu schubsen. (der Rat kommt zu spät)

Wenn dem Spiegel (große Schwere Holzplatte mit großem Spiegel drauf) eine halbe Minute später einfällt nach vorne umzukippen, sollte man nicht im Weg stehen. (hat auch nicht funktioniert)

Wenn man dann erschreckt unter der schweren Holzplatte kauert, ist es gut einen Mann zu haben, der den kaputten Spiegel wieder aufrichtet und einem die Glassplitter aus den Fingern zieht. (Hab ich ein Glück, den hab ich.)

Wenn man dann unter der Dusche steht um sich drei Millionen glitzernde Splitter aus den Haaren zu spülen, sollte man dabei nicht den Käsekuchen vergessen, der eigentlich jetzt aus dem Ofen muss. (der Mann hat dran gedacht)

Danach darf man auch zur Beruhigung Kokosmakronen backen bis die Gäste kommen.

1 Kommentar:

Lena hat gesagt…

Du machst Sachen. Tstststs...