Mittwoch, November 01, 2006

Kürbisbilanz

5 Liter Kürbissuppe gekocht.
Materialkosten ca. 3 Euro.
1/2 Liter gegessen. (lecker!)
1/2 Liter noch im Topf (Morgen nochmal lecker essen)
4 Liter eingefroren. (noch viel öfter lecker essen)

Und mein Kerl, der sonst weder von Kürbis, noch von Suppe begeistert ist, fands richtig gut.

1 Kommentar:

Kirsten hat gesagt…

Ich hätte noch ein Rezept für Kürbisquiche zu bieten. Falls noch was übrig ist. ;-)